Sportliche Spitzenprodukte

Fluid Technology

September 2011Der weltbekannte Motorradhersteller KTM-Sportmotorcycle AG setzt bei den Kraftstoffschläuchen auf Qualität von ContiTech.

Die Produkte der KTM-Sportmotorcycle AG sind bei vielen Motorradfahrern in der ganzen Welt bekannt und beliebt. Mit ihren typischen orange-schwarzen Grundfarben und dem unverwechselbaren Design von Geländesportmotorrädern haben die Entwickler aus dem österreichischen Mattighofen in weniger als 20 Jahren unglaubliche Erfolge verzeichnet. Gegen die übermächtig scheinende Konkurrenz aus Fernost hat sich der einstige Nischenanbieter inzwischen zum ernstzunehmenden Weltmarktanbieter entwickelt. Das Motto „Ready to Race“ verdeutlicht den Anteil der sportlichen Erfolge des Unternehmens.

Die äußerst materialintensive Rallye Dakar, diesjährig in Südamerika ausgetragen und quasi der Olymp für alle Offroadfahrer, wurde im Januar nicht nur vom Spanier Marc Coma auf einer KTM gewonnen, unter den 20 Erstplatzierten fanden sich auch noch insgesamt weitere zehn Maschinen von KTM. Das Unternehmen hat damit seit 2001 in jedem Jahr die Siegermaschine gestellt. Ein unglaublicher Erfolg, der von jedem Sachkundigen auch auf die hohe Produkt- und Fertigungsqualität der Österreicher zurückgeführt wird. Selbst scheinbare Standardprodukte wie die Kraftstoffschläuche werden eigens für KTM-Anforderungen gefertigt, auf speziell entwickelten Werkzeugen. Diese ausgeklügelte Entwicklungskompetenz, das hohe Maß an Qualität und Entwicklungsfreude passen exzellent zum Kautschukspezialisten ContiTech. Mit der Erweiterung der Produktpalette in Richtung Vierradfahrzeug und mit neuen leistungsstarken Motorradmodellen geht die gemeinsame Erfolgsstory sicher weiter.

Sportliche Spitzenprodukte

Die österreichische ContiTech Vertriebsgesellschaft betreut KTM seit 2006. ContiTech Fluid Technology fertigt für die sportlichen Motorräder Kraftstoffschläuche – perfekt angepasst an die extremen Anforderungen.